Coronavirus (COVID-19) & Drittmittelforschung

Erreichbarkeit: Aufgrund der aktuellen Situation rund um die Verbreitung von COVID-19 bitten wir Sie um Ihr Verständnis, dass unsere Büros derzeit geschlossen bleiben. Gerne stehen Ihnen die Mitarbeiter*innen des Forschungsservice aber via E-Mail und teilweise telefonisch zur Verfügung.

Manche Fördergeber haben ihre Einreichfristen verlängert. Unsere Übersicht aktueller Calls und Ausschreibungen wird laufend aktualisiert und informiert Sie über die neuen Fristen.
Änderungen bei der Einholung von Freigaben und benötigten Unterschriften von Rektorat und Fakultäten für Projekteinreichungen entnehmen Sie bitte hier (interner Bereich) bzw. dem Intranet.

Die folgenden Ausschreibungen wurden im Zusammenhang mit dem Covid-19 Virus veröffentlicht:
[wird laufend ergänzt]

  • FWF-Akutförderung zur Erforschung humanitärer Krisen wie Epidemien und Pandemien: Der FWF bietet in einigen seiner bestehenden Programme ein Fast-Track-Verfahren für Anträge an, die sich mit der Prävention, Früherkennung, Eindämmung sowie der Erforschung der Ursachen und Auswirkungen von humanitären Krisen wie Epidemien und Pandemien am Beispiel von COVID-19 beschäftigen, oder die technische, ökologische, ökonomische, politische, rechtliche, medizinische, kulturelle, psychologische oder ethische Implikationen der COVID-19-Krise behandeln. Berücksichtigt werden Einreichungen zwischen dem 6.4.2020 und dem 30.09.2020.
  • FWF - Joint Projects - Urgent Funding: Zur Stärkung der länderübergreifenden Erforschung der aktuellen Pandemie und ihrer Folgen baut der FWF im Bereich der Akutförderung SARS-CoV-2 ein internationales Netzwerk auf. Dank der Kooperation mit den Förderungsorganisationen aus Deutschland (DFG), Luxemburg (FNR), Polen (NCN), der Schweiz (SNF), Slowenien (ARRS) und der Tschechischen Republik (GACR), können ab sofort Forschende aus Österreich gemeinsam mit Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern aus den genannten Ländern internationale Forschungsprojekte schneller beantragen. Dabei können sowohl bi- als auch trilaterale Projekte eingereicht werden.
  • DFG- Ausschreibung zur fachübergreifenden Erforschung von Pandemien und Epidemien anlässlich des Ausbruchs von SARS-CoV-2
    Anlässlich der durch SARS-CoV-2 ausgelösten Pandemie lanciert die Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG) eine Ausschreibung, die auf die Förderung von interdisziplinären Forschungsprojekten abzielt, die sich mit der Prävention, Früherkennung, Eindämmung sowie der Erforschung der Ursachen und Auswirkungen von und dem Umgang mit Epidemien und Pandemien am Beispiel von SARS-CoV-2 und anderer humanpathogener Mikroorganismen und Viren beschäftigen. Die Beteiligung von Wissenschaftler*innen aus Österreich wird nach den üblichen Regelungen für DACH-Projekte durch den FWF finanziert.
    Deadline: 01.09.2020.
  • FWF-Beteiligung an SNF-Initiative „Nationales Forschungsprogramm Covid 19“: Der Schweizerische Nationalfonds (SNF) organisiert im Auftrag des Schweizerischen Bundesrats ein Nationales Forschungsprogramm (NFP) zur Erforschung des SARS-CoV-2 bzw. von COVID 19. Im Rahmen des NFP können Anträge für Forschungsprojekte in vier Themenbereichen („Modulen“) eingereicht werden. Der FWF, als langjähriger Partner des SNF, ermöglicht die Finanzierung von österreichischen Teilprojekten im Rahmen von schweizerisch-österreichischen Forschungsprojekten („Joint Projects“), wobei der finanzielle Schwerpunkt in der Schweiz liegen muss. Anträge können bis 25. Mai 2020 eingereicht werden. Für Details zur FWF-Beteiligung am NFP des SNF, siehe das entsprechende Infoblatt abrufbar unter „Schweiz“ hier.

EU and International Calls

Other relevant Calls

Forschungsservice

Willkommen auf der Website des Forschungsservices (Teil der DLE Forschungsservice und Nachwuchsförderung). Hier finden Sie Informationen zu den verschiedenen Finanzierungsmöglichkeiten Ihrer Forschungsprojekte. Das Team des Forschungsservices bietet Ihnen u.a. Hilfe bei der Orientierung in der Förderlandschaft, fungiert als Kontaktstelle zu Fördergebern und unterstützt Sie gerne bei der Budgetplanung.

 Workshops und Vorträge für PostDocs

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4
FWF-Coaching-Workshop zum START-Programm und ERC Grants
5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31 1 2 3 4